Maentrax’ Fifa 13 Freistoß Tutorial

Freistöße in FIFA sind für viele scheinbar ein Faszinosum, dabei ist es eigentlich echt einfach.
Mit etwas Übung kann das jeder.

Da Nuralkar in einem seiner Videos fragte, ob sich jemand mit Freistößen auskennt, dachte ich mir, ich schneide mal ein Video zusammen.
Meine Video-Editing-Skills sind stark begrenzt, aber ich hoffe, dass ihr trotzdem was mitnehmen könnt und dieses Video eure Freistöße verbessert.

Für Anregung und konstruktive Kritik wäre ich dankbar,

Euer Maentrax.


  • Teilen:

6 Antworten zu “Maentrax’ Fifa 13 Freistoß Tutorial

  1. biotonne

    erstmal danke das du dir die mühe gemacht hast, werde das mal testen soweit ich das verstanden hab. Eine kleine anmerkung vielleicht, gegen anfang wo du von den zwei varianten sprichst, sprichst du dermaßen schnell, ich weis immer noch nicht was ich drücken muß, aber vielleicht ist das nur mein problem… für dein erste video find ich das jetzt nicht schlecht 🙂

    1. maentrax

      naja, die erste ist halt zentral bei extrem naher Distanz:
      ins kurze eck zielen, LB(für harten schuß),linker joystick nach oben(damit der ball nicht so schnell steigt) und schußbalken zwischen 2-3 Balken. Das schnelle reden ist dem geschuldet, dass ich das Video möglichst kurz halten wollte ^^

      1. biotonne

        lb wir bei der ps3 wohl lt sein denk ich mal und drückst du den joystick vor dem schuss nach oben oder während du schiesst? hab jetzt mal ne stunde geübt…die freistöße sahen schon besser aus als sonst nur wenn ich vor dem schuß nach oben drücke wanderter immer ein bisschen so das sich die schußrichtung verändert…vielleicht hab ich einfach auch nur zwei linke ähhm finger 🙂

        1. maentrax

          bei der ps 3 müsste lb=L1 sein, also wenn man von oben raufguckt der vordere der Beiden Schultertasten.
          Ja man muss den Stick kurz bevor man den Schuß Knopf drückt schon hoch drücken. Aber wirklich ganz kurz davor reicht. in der Zeit verändert sich die Richtung wenn überhaupt nur so minimal, das es nicht ins Gewicht fällt. Wenn du nicht exakt nach oben drückst, kriegt er allerdings nicht nur top spin sondern auch nen leicht seitlichen spin, der die Richtung nochmal verändert.(Das kann man natürlich aber auch als Variante absichtlich benutzten)

          Beim PS Controler ist es auch schwieriger, meiner Meinung nach, den Stick wirklich exakt nach oben zu Drücken, dass sich die Schußrichtung nicht verändert^^

  2. bakkery

    Also erstmal vielen Dank für das Video und deinen Beitrag.
    Leider hab ich kein Fifa13, aber irgednwie funktioniert das auch in Fifa12 🙂 Zumindest habe ich es nun besser hinbekommen und gleich im 2. Online Spiel so einen Freistoß verwandelt und dadurch das Spiel gewonnen bzw den Sack zu gemacht 2:0 🙂
    Zum Video muss ich sagen, dass deine Videobearbeitugnsfähigkeiten mich absolut nciht gestört haben genau wie das Paintbild. Ich finde das klasse 🙂 Bei der Tastenkombination sprichst du meiner Meinung nach auch etwas schnell, aber hey zwei, dreimal gucken und etwas ausprobieren dann läufts 😉 Danke nochmal für dein Video.

    LG Bakkery

    1. maentrax

      schön das ich helfen konnte.

      zu Fifa 12: ja du hast recht, man kann diese Freistöße auch dort anwenden, denn die Art und Weise Freistöße zu schießen hat sich von 12 zu 13 nicht groß verändert, es gibt nur n paar mehr varianten.
      In Fifa 14 wird sich das vermutlich verändern, weil sie ja mehr schußvarianten und eine neue Ballphysik einführen wollen,
      aber bis dahin erst mal viel spaß beim Tore schießen ^^

Schreibe einen Kommentar